Menu

Anmeldung Hausbesuchsangebot plus

Vermittlung durch Fachstelle

Eltern

Kind(er)

Sprache

Sind Ihrer Einschätzung nach «einfache» Beratungsgespräche auf Deutsch oder Französisch möglich?


Ist Ihrer Einschätzung nach der Einbezug einer Brückenbauerin notwendig oder sinnvoll?


Die Eltern sind damit einverstanden, dass die Mütter-und Väterberatung sie unverbindlich kontaktieren. Nach 2-3 Hausbesuchen wird gemeinsam mit den Eltern entschieden, ob das Hausbesuchsangebot plus für die Familie eine geeignete Unterstützung ist.