x

Corona-Virus: Aktuelle Schutzmassnahmen

Zur Sicherheit und zum Schutz vor Ansteckungen bleiben unsere Beratungsstellen ab 17. März bis auf Weiteres geschlossen. Wir beraten Sie weiterhin gerne:

  • via Telefonische Beratung, wochentags von 9 – 19 Uhr unter 031 552 16 16.
  • direkt per E-Mail oder Telefon mit Ihrer bisherigen Beraterin. Rufen Sie für eine Terminvereinbarung an.

Standorte & Teams

In Ihrer Nähe präsent

Zentral organisiert sind wir mit 270 Beratungsstellen im ganzen Kanton Bern in der Nähe unserer Kundinnen und Kunden sowie Partner vertreten. Unser Angebot gestalten wir bedürfnisorientiert und familienfreundlich – auf Wunsch machen wir auch Hausbesuche in der vertrauten Umgebung der Familien.

Regional verankert, lokal vernetzt

Unsere Mütter- und Väterberaterinnen sind regional stark vernetzt und arbeiten eng mit den lokalen gemeindenahen Institutionen und Partnern zusammen. Sie kennen die Angebote in den Gemeinden sehr gut und können dadurch Synergien vor Ort nutzen. 

Für alle Bevölkerungsgruppen

Wir sehen uns nicht nur als Beratungsstelle, sondern auch als Brückenbauerinnen zu Eltern aus allen Kulturkreisen. Unser Angebot ist sowohl auf Deutsch als auch auf Französisch erhältlich. Sprachliche Hürden überwinden wir mit der Unterstützung von Dolmetschern. So stellen wir sicher, dass Eltern aller Bevölkerungsgruppen Zugang zu unserer Beratung erhalten.

Politisch und konfessionell sind wir unabhängig. Grundlage zur Erfüllung unseres Auftrags bildet die Geburtenmeldepflicht der Gemeinden.