x

Corona-Virus: Aktuelle Schutzmassnahmen

Zur Sicherheit und zum Schutz vor Ansteckungen bleiben unsere Beratungsstellen ab 17. März bis auf Weiteres geschlossen. Wir beraten Sie weiterhin gerne:

  • via Telefonische Beratung, wochentags von 9 – 19 Uhr unter 031 552 16 16.
  • direkt per E-Mail oder Telefon mit Ihrer bisherigen Beraterin. Rufen Sie für eine Terminvereinbarung an.

Geschwister

Wie kann ich das Kind auf die Geburt eines Geschwisters vorbereiten? Wie gehe ich mit Streit zwischen Geschwistern um?

Die Geburt eines weiteren Kindes hat für die Familienmitglieder ganz unterschiedliche Bedeutungen. Die Eltern sehen dem Ereignis durch die Erfahrungen mit dem Erstgeborenen gelassener entgegen. Für das erstgeborene Kind ist die Geburt eines Geschwisters ein sehr aufregendes und bedeutsames Lebensereignis.
 
Ist die Schwester oder der Bruder auf der Welt, verändert sich der Alltag in vielerlei Hinsicht. Das Erstgeborene erhält nicht mehr die volle Aufmerksamkeit der Eltern. Ein grosser Teil der verfügbaren Zeit wird nun dem Neugeborenen gewidmet. Anfängliche Anpassungsschwierigkeiten dauern in der Regel aber nur kurz. Später gehören Rivalitäten und Konflikte zwischen Geschwistern zum Alltag. Die Geschwisterbeziehung ist ein wichtiges Übungsfeld für den Umgang mit Konflikten und das Erlernen von sozialen Kompetenzen.

Wie Sie Ihr Kind auf die Geburt eines Geschwisters vorbereiten und welche Strategien Sie bei Konflikten zwischen Geschwistern anwenden können, erfahren Sie in unseren Gruppenangeboten.