x

Corona-Virus: Aktuelle Schutzmassnahmen

Zur Sicherheit und zum Schutz vor Ansteckungen bleiben unsere Beratungsstellen ab 17. März bis auf Weiteres geschlossen. Wir beraten Sie weiterhin gerne:

  • via Telefonische Beratung, wochentags von 9 – 19 Uhr unter 031 552 16 16.
  • direkt per E-Mail oder Telefon mit Ihrer bisherigen Beraterin. Rufen Sie für eine Terminvereinbarung an.

Einführung von Beikost

Möchten Sie sich auf den Übergang zur Beikost vorbereiten? Wir geben Ihnen Tipps dazu.

Zwischen dem 5. und 7. Monat zeigt das Baby Interesse am Essen. Die Beikost kann nun Schritt für Schritt eingeführt werden.
 
Die Einführung der Beikost ist ein wichtiger Schritt. Für das Baby ist der Übergang von flüssiger zu breiartiger und schliesslich fester Nahrung eine neue Erfahrung. Die Nahrungspalette wird nun vielfältiger und das Kind lernt, wie verschieden Essen aussieht, riecht und schmeckt. Dabei darf es das Essen auch gerne ertasten. Lust am Essen, ein reichhaltiges Nahrungsangebot und die Eltern als Vorbild unterstützen ein gesundes Essverhalten.

In unseren Gruppenangeboten erklären wir Ihnen, wie Sie die Beikost Schritt für Schritt und als Ergänzung zur Mutter- respektive Säuglingsmilch einführen können. Zudem erhalten Sie Anregungen für Breirezepte und geeigneten Fingerfood.