Kontakt

T Mo-Fr. 8.30–12.00 und 13.30–16.00 Uhr unter 031 370 00 20
oder kindesschutz@mvb-be.ch
Sie erhalten Antwort innert eines Tages.

Coaching bei Unsicherheit in der Anwendung der „Einschätzungshilfen zur Früherkennung einer Kindeswohlgefährdung“

Coaching nach Anwendung des Instruments - gelber, oranger oder roter Fall: Weist eine Familie Risiken einer möglichen Kindeswohlgefährdung auf, ist es hilfreich die eigene Wahrnehmung mit einer externen Fachperson zu überprüfen und das weitere Vorgehen  zu klären. Unsere Coaching-Person hilft das notwendige, nicht einfache Triage-Gespräch mit den Eltern vorzubereiten.

Triage-Gespräch: Dabei geht es darum den Eltern aufzuzeigen, wo die Schwierigkeiten liegen und sie zu motivieren, zusätzlich Unterstützung anzunehmen. Die Eltern werden informiert, wo sie diese erhalten. Unsere Coaching-Person kann für das Triage-Gespräch vor Ort beigezogen werden.

 


Kontakt

T Mo-Fr. 8.30–12.00 und 13.30–16.00 Uhr unter 031 370 00 20
oder kindesschutz@mvb-be.ch
Sie erhalten innert eines Tages einen Rückruf zur Vereinbarung eines Coachinggespräches.

System by cms box|Login